seit 1919 – Übergabe des Erdgeschosses an die erste Mädchenberufsschule. 75% Unterrichtsausfall.

1924 – Lehrer mussten aus dem Dienst scheiden (über 60jährige).

21.03.1930 – Feier des 25 jährigen Jubiläums.

 

2. Weltkrieg – In dieser Zeit zählte die DS über 30 Lehrer und über 40 Klassen. Der größte Teil der jungen Lehrer mussten in den Krieg ziehen. Die Dittesschule wurde als Stützpunkt benutzt. Klassen wurden in andere Schulen verteilt.

1939 – Eintragungen in die Chronik wurden immer kürzer. Auf einer

 

 Seite stand ein ganzes Schuljahr, z.B.: 24.02.1939 – Elternkreisabend.

März 1939 – Untersuchung der Lehrer im Gesundheitsamt.

1945 – 40 Jahre Schulchronik

Durch Zerstörung der Schule im Krieg wollte man die Dittesschulenicht wieder aufbauen. Doch im September 1945 wurde gemeldet: Am 1. Oktober 1945 werden 2 Klassenzimmer wieder stehen.

1946 – Einführung einer demokratischen Schulreform

1948 – Beginn der neuen Schulchronik

Diese menschen dürfen wir nicht doktorarbeit schreiben lassen weiter abhängen.